Parkinson - Tageskliniken

Immer mehr Tageskliniken bieten nunmehr auch für Parkinson-Patienten Behandlungen an und werben offensiv um Patienten. Dabei ist es nicht immer gewährleistet, dass tatsächlich auch das notwendige Wissen um die Behandlung dieser Indikation gegeben ist.

Ziel der dPV ist es, Sie bei der Auswahl einer passenden Tagesklinik zu unterstützen. Damit wollen wir gewährleisten, dass ein Tagesklinikaufenthalt sich auch positiv auf Ihre Gesundheit auswirkt.

Sie möchten wissen, wie die Kriterien einer Zertifizierung ausschauen? Klicken Sie HIER um weitere Informationen zu erhalten.

Die dPV  hat mit interessierten Einrichtungen eine Kriterienliste erstellt, die Merkmale der Strukturqualität, Grundlage einer Anerkennung und Zertifizierung von Kliniken als spezialisierte Tagesklinik durch die DPV definieren. Sie beziehen sich dabei ausdrücklich auf diejenigen Einrichtungen, die in Form einer Tagesklinik ein spezielles diagnostisches und therapeutisches Angebot für Parkinson-Patienten und artverwandten Erkrankungen vorhalten.

Das Zertifikat wird für 3 Jahre von der dPV erteilt und kann auf Antrag der jeweiligen Einrichtung und erneuter Überprüfung jeweils für 3 weitere Jahre verlängert werden. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Zertifizierungskriterien.

Tageskliniken

Parkinson - Tagesklinik

Universitätsklinikum Hamburg- Eppendorf

Martinistraße 52

20251 Hamburg

Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Carsten Buhmann

Frau Beate Schönwald (Parkinson-Nurse)

Kontakt

Tel: +49 (0) 40 7410 - 35820

Fax: +49 (0) 40 7410 - 46783

Email: parkinson-tagesklinik@uke.de

Internet: www.uke.de/kliniken-institute/kliniken/neurologie/sprechstunden-tageskliniken/parkinson-tagesklinik.html